• Andreas Buchschachner

Wassergebrechen (T1)


Am Sonntag, 22.01. wurde die FF Eichgraben gegen 10:00 Uhr in die Schubertstraße zu einem Wassergebrechen alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort, ein Mann der Gemeinde Eichgraben war ebenfalls vor Ort, wurde ein Wasserschacht mittels Unterwasserpumpe ausgepumpt und der Hahn der Hauptzuleitung geschlossen. Weiters wurde durch die Gemeinde ein Installateur für die folgenden Maßnahmen angefordert. Nach ca. 30 Minuten konnte die FFE wieder einrücken.

/Symbolbild/


60 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brandverdacht (B1)

Am 21. August ist die Feuerwehr Eichgraben gerufen worden, weil ein Brandmelder angeschlagen hatte. Es ist kein Bewohner vor Ort gewesen und da die Erkundung weder Rauch noch Feuer ergeben hat, ist ke

  • w-facebook

Folge uns auf Facebook

  • c-youtube

Sieh dir unsere Videos an