• Simon Dangl

Winter im April


Am Mittwoch, den 19.04. wurde die FF Eichgraben um 13:25 Uhr zu einer LKW Bergung in Altlengbach alarmiert, um die ortsansässige Feuerwehr zu unterstützen.

Keiner konnte sich zu diesem Zeitpunkt vorstellen, was in den folgenden Stunden passieren sollte.

Zu insgesamt 54 Einsätzen wurde die FF Eichgraben bis 07:00 Uhr früh des nächsten Tages alarmiert. Permanent standen mehrere Gruppen im Feuerwehrhaus in Bereitschaft, um die hohe Anzahl an Einsätzen abarbeiten zu können.

Die FF Eichgraben war zu Spitzenzeiten mit 25 Mann und 5 Fahrzeugen im Dauereinsatz. Lediglich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 01:00 und 05:00 Uhr entspannte sich die Lage etwas.

Zahlreiche Einsätze betrafen Bäume, die auf Leitungen zu liegen kamen, auf die Straße stürzten oder auch Häuser bedrohten. Die Mehrzahl betraf jedoch PKW sowie LKW Bergungen. Zahlreiche PKW Lenker waren aufgrund der zuletzt anhaltenden Witterungsverhältnisse bereits mit Sommerreifen unterwegs.

Gesamteinsatzbilanz der FF Eichgraben von Mittwoch und Donnerstag:

54 Einsätze

25 Mann

5 Fahrzeuge

Mehr als 250 geleistete Einsatzstunden!


0 Ansichten
  • w-facebook

Folge uns auf Facebook

  • c-youtube

Sieh dir unsere Videos an