• Andreas Buchschachner

Kabelbrand (B1)


Am 11.03. um 21:10 Uhr heulten wieder die Sirenen in Eichgraben. Die Alarmierung lautete Kabelbrand. Unmittelbar nach der Alarmierung konnte Rüstlösch Eichgraben als erstes Fahrzeug zum Einsatzort ausrücken. Wenig später folgten Tank und Pumpe Eichgraben. Nach einer ersten Erkundung konnte ein Brand in einem Hohlraum einer Wandverkleidung im ersten Stockwerk festgestellt werden. Auch über das Dach waren bereits Flammen und starke Rauchentwicklung sichtbar, weshalb sich der Einsatzleiter dafür entschied, die Alarmstufe auf B2 zu erhöhen.

Als Unterstützung wurden somit die Feuerwehren Altlengbach, Maria Anzbach und Unter Oberndorf angefordert.

Der Brand konnte nach Öffnen der Innenverkleidung im Deckenbereich des 1 Stockwerks jedoch rasch unter Kontrolle gebracht werden, sodass nach ca. 1 Stunde endgültig Brand aus gegeben werden konnte.

Von Seiten der Feuerwehr Eichgraben gilt der Dank an alle angerückten Feuerwehren für die rasche Unterstützung.


575 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brandverdacht (B1)

Am 21. August ist die Feuerwehr Eichgraben gerufen worden, weil ein Brandmelder angeschlagen hatte. Es ist kein Bewohner vor Ort gewesen und da die Erkundung weder Rauch noch Feuer ergeben hat, ist ke

  • w-facebook

Folge uns auf Facebook

  • c-youtube

Sieh dir unsere Videos an