• w-facebook

Folge uns auf Facebook

  • c-youtube

Sieh dir unsere Videos an

KLF-A / Kleinlöschfahrzeug

Taktische Bezeichnung: KLF-A

Funkrufname: Pumpe Eichgraben

Besatzung: 1:8 

Fahrzeugtyp: Mercedes Sprinter 412 4X4 (Zuschaltbarer Allradantrieb)

Baujahr: 1997

Leistung: 121 PS (90 kW)

Gewicht: 3,2t Eigengewicht

Pumpe Eichgraben verfügt über keinen eingebauten Wassertank. Das Fahrzeug ist deshalb auf eine externe Wasserversorgung angewiesen. Die Förderung des Löschwassers übernimmt die mitgeführte Tragkraftspritze Fox 1 TS 12 mit BMW Boxermotor und einer Förderleistung von bis zu 1200 l bei 10 bar. Die Versorgung kann über einen Hydranten oder mittels A-Saugschläuchen aus einem Bach oder Löschteich, etc. erfolgen. Außerdem komplettiert ein Notstromaggregat, Lichtfluter, tragbare Feuerlöscher, wasserführende Armaturen, eine Schiebeleiter auf dem Dach, B- und C- Druckschläuche, sowie 3 umluftunabhängige Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum die Beladung. Pumpe Eichgraben wird bei Brandeinsätzen nicht als Erstschlagfahrzeug verwendet, kann aber als Wasserversorung für das Tanklöschfahrzeug oder als Atemschutzsammelplatz eine wichtige Rolle spielen. Im Hochwassereinsatz z.B. kann es dank der mitgeführten Tauchpumpe als selbständige Einheit kleinere Einsätze abarbeiten.