• w-facebook

Folge uns auf Facebook

  • c-youtube

Sieh dir unsere Videos an

Schadstoffdienst

Gefährliche Güter bzw. Schadstoffe sind allgegenwärtig - im Normalfall stets gut verpackt und weitgehend gefahrlos. Wenn es jedoch zu einem Unfall oder Störfall kommt, ist rasche Abhilfe durch bestens geschulte aber vor allem auch bestens ausgerüstete Spezialkräfte gefordert. Dieses Spezialgebiet übernimmt bei der Feuerwehr der Schadstoffdienst.

Bei kleineren Einsätzen genügt oft einfachstes Material, welches in jeder Feuerwehr vorhanden ist, um eine Verunreinigung der Umwelt bzw. der Einsatzkräfte zu verhindern. 

 

Für Einsätze größeren Ausmaßes kann sich die örtliche Einsatzleitung Unterstützung durch die Schadstoffgruppen holen. In jedem Bezirk gibt es zumindest eine Grundausrüstung an Gerätschaften zur Bewältigung von kleineren Schadstoffeinsätzen.

 

Bei größeren Schadensereignissen ist es auch möglich so genannte Stützpunktfeuerwehren, welche mit speziellen Schadstofffahrzeugen ausgerüstet sind, zu alarmieren.