top of page
Aktuelle Einträge

50. Landestreffen der Feuerwehrjugend in Ruprechtshofen-Brunnwiesen

Vom 04.07.2024 bis 07.07.2024 brach unsere Feuerwehrjugend mit 11 topmotivierten Jugendlichen zum absoluten Highlight des Feuerwehrjahres auf! Das diesjährige Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend fand in Ruprechtshofen-Brunnwiesen im Bezirk Melk statt. 6.664 Mitglieder aus ganz Niederösterreich trafen sich, um gemeinsam den Landesbewerb zu meistern und vier fantastische Tage voller Spaß und Action zu erleben!


Schon um 6 Uhr morgens ging es von unserem Feuerwehrhaus los zum Lagerplatz, wo sofort eifrig mit dem Zeltaufbau begonnen wurde. Nach einem leckeren Mittagessen im Essenszelt startete für unsere drei Jüngsten bereits der Bewerb.


Wir freuen uns riesig, folgenden Jugendlichen zu gratulieren:

Bronze FJBA:

  • Felix

  • Viktor


Silber FJBA:

  • Magdalena


Am Nachmittag gab es dann jede Menge Spaß beim Freizeitprogramm am Lagergelände!


Um 20:45 Uhr traten wir zur Lagereröffnung an und danach ließen wir den Abend gemütlich am Lagerfeuer im Unterlager Ost ausklingen!


Am Freitag stellte sich die Bewerbsgruppe Eichgraben - Unter-Oberndorf dem Wettbewerb um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Bronze. Leider lief nicht alles fehlerfrei, aber das Bewerbsziel wurde trotzdem erreicht. Da alle unsere Feuerwehrmitglieder das Abzeichen in Bronze schon hatten, gab es dieses Jahr keine Verleihung.


Aber keine Sorge, nächstes Jahr sind wir mit Bronze- und Silbergruppen wieder am Start!


Am Nachmittag stand die etwa vier Kilometer lange Erlebnistour rund um Ruprechtshofen auf dem Programm. Hier war Spaß garantiert! Nach einem köstlichen Abendessen gab es noch tolle Feierlichkeiten im Unterlager: Disco und Spiele bis zur Nachtruhe!



Am Samstag drehte sich alles um den Besuchertag und den Junior-Fire-Cup.


Zur Abkühlung sprangen wir zwischendurch in die Melk oder lieferten uns etwa mit Kübelspritzen Wasserschlachten.


Den Abend krönte das Treffen mit der Siegerehrung und dem großen Festabschluss!



Am letzten Tag - dem Sonntag - hieß es dann Abschied nehmen. Die Zelte wurden abgebaut und unsere Jugendgruppe machte sich auf den Heimweg. Ein obligatorischer Stopp bei der "gesunden Jausenstation" mit dem gelben M durfte natürlich nicht fehlen.


Wir wünschen unserer Jugend schon jetzt erholsamen Schlaf und freuen uns riesig auf 2025, wenn wir aus Siegmundsherberg berichten.


Ein riesiges Dankeschön an unsere Betreuer und Hilfsbetreuer, die an diesen Tagen wirklich Großes geleistet haben und den Jugendlichen dieses fantastische Event ermöglichten! Auch ein großes Dankeschön an die Feuerwehr Brunnwiesen und Ruprechtshofen für das perfekt geplante und durchgeführte Landestreffen!



166 Ansichten

コメント


Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Instagram
  • Google+ Basic Square
bottom of page